Die Zahnzusatzversicherung der Allianz

Allianz Zahnzusatzversicherung

Testbester Allianz TarifNote bzw. Rang
Stiftung Warentest
2018
DentalBestNote 1,1
Focus Money
2017
DentalBestSehr gut
Ökotest
2015
ZahnPrivat3. Rang
WaizmannTabelle
März 2018
DentalBestPlatz 22
Jetzt Angebot anfordern

Allianz Zahnzusatzversicherung bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat in ihrem letzten großen Zahnzusatzversicherung Test (Finanztest Ausgabe 11/2016) mehr als 200 Angebote untersucht. Im Fokus stehen dabei die Zahnersatzleistungen. Gleich 66 Tarife schneiden sehr gut ab, darunter drei Angebote der Allianz:

  • „DentalBest“ (Monatsbeitrag 31 Euro für einen 43-jährigen Modellkunden)
  • „ZahnBest+ZahnFit“ (37 Euro)
  • „ZahnBest“ (28 Euro)

Alle drei Zahnzusatzversicherungen erhalten die Note 1,1. Während sich die ersten beiden Angebote der Allianz kaum in ihren Leistungen unterscheiden, schließt der günstigere „ZahnBest“-Tarif Leistungen bei reinen Zahnbehandlungen wie einer professionellen Zahnreinigung, Kunststofffüllung und einer Wurzelbehandlung aus. Beim Zahnersatz sind alle drei Zahnzusatzversicherungen gleich stark aufgestellt.

Die anderen vier geprüften Zusatzversicherungen von Allianz sind in den Augen der Stiftung Warentest gut: „DentalPlus“, „ZahnPlus“, „ZahnPrivat“ und „ZahnPlus+ZahnFit“.

Weitere Testergebnisse der Allianz Zahnzusatzversicherung bei Stiftung Warentest

Auch im Mai 2012 prüfte die Verbraucherorganisation insgesamt 147 Tarife auf ihr Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Allianz setzte sich dabei als einer der Testsieger durch. Die beiden Tarifvarianten „ZahnBest“ und „ZahnBest+ZahnFit“ erreichten in der Gesamtbewertung die Note 1,1. Damit erzielten sie genauso wie zehn andere Tarife im Test die Beurteilung „sehr gut“.

Die Tarife der Allianz überzeugten durch eine hervorragende Regelversorgung, Leistungen im Bereich Privatversorgung, Inlays, Implantate und Implantatversorgung. Verbraucher sollten dabei allerdings berücksichtigen, dass dies nicht die einzigen verfügbaren Tarife der Allianz sind. Die Tarifvarianten „ZahnPlus“ und ZahnPlus+ZahnFit“ erreichten bei Stiftung Warentest mit der Gesamtbewertung 2,1 zwar immer noch ein gutes Ergebnis. Insgesamt sind diese im Vergleich aber deutlich schlechter.

Waizmanntabelle: Platz 22 von 194 Tarifen

Die WaizmannTabelle bietet einen unabhängigen Marktüberblick für Zahnzusatzversicherungen. Dabei werden alle Leistungen des jeweiligen Tarifs, die Kosten sowie Kundenbewertungen, aber auch die Verbraucherfreundlichkeit etwa hinsichtlich deutlich formulierter Vertragsbedingungen unter die Lupe genommen.

Von der Allianz schneidet bei der WaizmannTabelle der Tarif „DentalBest“ am besten ab und erreicht den 22. Platz (Stand März 2018). Somit platziert sich der Testsieger-Tarif bei Stiftung Warentest auch in diesem Vergleich auf einer der vorderen Positionen. Die Tester heben hierbei die 100%ige Erstattung der Kosten bei Zahnerhalt sowie 90 Prozent Leistungen bei Zahnersatz hervor. Auch dass fehlende Zähne mitversichert werden können, wird positiv bewertet.

Auch wenn die Allianz in den Tests sehr gute Ergebnisse erzielt, erreichen andere Zahnzusatzversicherungen oftmals noch bessere Resultate. Überprüfen Sie daher mit einem Zahnzusatzversicherung Vergleich, welche Tarife am besten zu Ihren Wünschen und Anforderungen an den Zusatzschutz für Ihre Zähne passen. Mit einem individuellen Angebot finden Sie einfach und unkompliziert einen Tarif, der Ihnen passgenaue Leistungen zu einem fairen Preis bietet.

Vergleich anfordern

Optimale Zahnvorsorge seit 2013

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.