Startseite » Zahnzusatzversicherung » Test » Deutscher Ring

Die Zahnzusatzversicherung des Deutschen Ring

Deutscher Ring Zahnzusatzversicherung

Testbester Deutscher Ring TarifNote bzw. Rang
Stiftung Warentest
2016
ZahnTopNote 1,1
Focus Money
2017
ZahnTOPSehr gut
Ökotest
2015
ZahnPLUS5. Rang
WaizmannTabelle
2016
dent+Platz 170
Jetzt Angebot anfordern

Deutscher Ring Zahnzusatzversicherung im Test bei Stiftung Warentest

Die Deutscher Ring Krankenversicherung ist eine Marke der Signal Iduna und bietet unter dem Dach des Dortmunder Versicherungsunternehmens auch Zahnzusatzversicherungen an. Die Tarife waren Bestandteil des aktuellsten Zahnzusatzversicherung Test von Stiftung Warentest, der in der Finanztest-Ausgabe 05/2018 erschien.

220 Zahnzusatzversicherungen wurden hinsichtlich ihrer Leistungen bei Zahnersatz getestet. Dazu zählen unter anderem die Kostenübernahme für Implantate, Inlays und Zahnkronen. Die Testergebnisse wurden anhand eines 43-jährigen Musterkunden berechnet.

Das beste Ergebnis für Deutscher Ring erreicht der Tarif „ZahnTOP“, der das Qualitätsurteil „sehr gut“ erhält. Zusammen mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse werden 90 Prozent der Zahnersatzkosten erstattet. Der monatliche Beitrag liegt bei 42 Euro. Die Angebote „ZahnPLUS“ und „ZahnPLUSpur“ erhalten aufgrund niedrigerer Kostenerstattungen das Urteil „gut“, sind dafür mit 28 Euro beziehungsweise 20 Euro Monatsbeitrag jedoch günstiger als der TOP-Tarif von Deutscher Ring.

Deutscher Ring Zahnzusatzversicherung auf Platz 50 und 51 in der WaizmannTabelle

Einen Überblick über 195 in Deutschland verfügbare Zahnzusatzversicherungen bietet die WaizmannTabelle. Diese platziert die einzelnen Tarife anhand ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses, ihrer Vertragsbedingungen und der Bewertungen ihrer Kunden.

Deutscher Ring erreicht in der WaizmannTabelle die Plätze 50 und 51 (Stand: September 2018) mit den Angeboten „ZahnTOPpur“ und „ZahnTOP“. Die Zahnzusatzversicherungen werden unter dem Dach der Signal Iduna angeboten, zu der die Deutscher Ring Krankenversicherung als Tochtergesellschaft zählt.

Vergleich anfordern

Optimale Zahnvorsorge seit 2013