Startseite » Zahnzusatzversicherung » Test » Nürnberger

Die Zahnzusatzversicherung der Nürnberger

Nürnberger Zahnzusatzversicherung

Testbester Nürnberger TarifNote bzw. Rang
Stiftung Warentest
2018
ZEP 80Note 1,6
Focus Money
2017
ZV, ZEP 80Gut
Ökotest
2015
ZEP 80+ZV3. Rang
WaizmannTabelle
2016
ZEP 80+ZVPlatz 35
Jetzt Angebot anfordern

Nürnberger Zahnzusatzversicherung im Test bei Stiftung Warentest

220 Tarife standen im Fokus des Zahnversicherungstest von Stiftung Warentest im Jahr 2018 (Finanztest, Ausgabe 05/2018). Geprüft wurden dabei die Leistungen der Tarife bei Zahnersatz. Dazu zählen beispielsweise Kostenerstattungen für Implantate, Inlays und Zahnkronen.

Die Nürnberger ist mit vier Tarifen im Test vertreten. Keiner davon jedoch erhält eine Top-Bewertung. Zwar werden die Zahnzusatzversicherungen „ZEP 80“ und „ZEP 80+ZV“ mit „gut“ bewertet. Allerdings zählen sie damit nicht zu den 70 Angeboten, die sich eine sehr gute Bewertung sichern. Die Tarife „ZR“ und „ZR+ZV“ erhalten gar nur die Gesamtnote „ausreichend“.

Die Beiträge für einen 43-jährigen Musterkunden liegen dabei zwischen sieben Euro („ZR“) und 31 Euro (ZEP 80+ZV) im Monat. Die besten Leistungen bei Zahnersatz bietet die Zahnzusatzversicherung „ZEP 80+ZV“, die zusammen mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse 80 Prozent der Kosten erstattet.

Weitere Testergebnisse der Nürnberger bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest untersuchte die Nürnberger Zahnzusatzversicherung bereits im Zahnversicherungstest in der Finanztest-Ausgabe Mai 2012. Dabei erreichte die Nürnberger mit den Zahnzusatztarifen „ZP80“ und „ZP80+ZV“ die Bewertung „gut“. So erhielten die Tarife sehr gute Bewertungen in den Teilbereichen Regelversorgung und jährliche Obergrenzen für alle Tarifleistungen. In den anderen Bereichen wie etwa der Privatversorgung und der Erstattung für Inlays erzielte die Nürnberger durchweg gute Ergebnisse.

Nürnberger Zahnzusatzversicherung mit 34. Platz in der WaizmannTabelle

Einen Überblick über 195 Tarife in der Zahnzusatzversicherung bietet die WaizmannTabelle. Diese berücksichtigt sowohl das Preis-Leistungs-Verhältnis der Versicherer als auch über die Vertragsbedingungen und Kundenbewertungen.

Auf Platz 34 von 195 sortiert sich die Nürnberger mit ihrer Zahnzusatzversicherung „ZEP 80+ZV“ ein. Die Kosten für Zahnerhalt und Prophylaxe werden zu 100 Prozent erstattet. Dadurch, dass kieferorthopädische Leistungen übernommen werden, eignet sich der Tarif der Nürnberger auch als Kinder Zahnzusatzversicherung.

Vergleich anfordern

Optimale Zahnvorsorge seit 2013