Die Zahnzusatzversicherung der SDK

SDK Zahnzusatzversicherung

Testbester SDK TarifNote bzw. Rang
Stiftung Warentest
2018
ZG70+ZGBNote 1,4
Focus Money
2017
ZG70+ZGBGut
Ökotest
2015
ZG70+ZGB3. Rang
WaizmannTabelle
2016
ZahnPrivatTopPlatz 49
Jetzt Angebot anfordern

SDK Zahnzusatzversicherung im Test bei Stiftung Warentest

Viele Versicherer haben Zahnzusatzversicherungen unterschiedlicher Qualität im Angebot, so auch die SDK (Süddeutsche Krankenversicherung). Dies zeigt der aktuelle Zahnzsuatzversicherung Test der Stiftung Warentest aus dem Mai 2018. Die Verbraucherorganisation prüfte mehr als 200 Tarife, von denen rund ein Drittel ein Top-Ergebnis erzielt. Dazu zählt auch das SDK-Angebot „ZG70+ZGB“, in dem Interessierte der Untersuchung zufolge eine sehr gute Zahnzusatzversicherung finden.

Für eine 3.762 Euro teure Zahnarztbehandlung erstattet der Versicherer beispielsweise 2.633 Euro. Zusammen mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse verbleiben rund 700 Euro, die Versicherte noch selbst zahlen müssen. Die Kosten der Zahnzusatzversicherung belaufen sich dabei für den 43-jährigen Musterkunden auf 48 Euro monatlich. Im Vergleich mit anderen Angeboten befindet sich die SDK damit im preislichen Mittelfeld.

Neben der sehr guten SDK Zahnzusatzversicherung wurden drei weitere Tarife des Versicherungsunternehmens bewertet. Die Leistungen des Angebots „ZG50+ZGB“ sind in den Augen der Tester gut. „ZG30+ZGB“ sowie „ZG20+ZGB“ erzielen dagegen lediglich ein befriedigendes Resultat.

Weitere Testergebnisse bei Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest prüft die Qualität von Zahnzusatzversicherungen in regelmäßigen Abständen. Bei der vorherigen Untersuchung im Jahr 2014 hat die Verbraucherorganisation beispielsweise 189 Angebote getestet, unter anderem auch den Tarif „ZG70+ZGB“ der SDK. Schon damals wurde die Zahnzusatzversicherung mit einer sehr guten Gesamtnote ausgezeichnet, was sie nun mit der aktuellen Analyse bestätigen konnte.

Andere Tests zur SDK Zahnzusatzversicherung

Neben dem Test von Stiftung Warentest können Interessierte die sogenannte WaizmannTabelle nutzen, um sich einen Überblick über empfehlenswerte Zahnzusatzversicherungen zu verschaffen. Ausschlaggebend für die Bewertung ist der WaizmannWert, der die Höhe der durchschnittlichen Erstattung eines Tarifs angibt.

Der SDK Zahnzusatzversicherung „ZG70+ZGB“ wird eine Durchschnittserstattung von 64 Prozent bescheinigt. Damit reiht sich die Absicherung gegen hohe Zahnarztkosten auf den 52. von insgesamt 195 Plätzen ein (Stand Juli 2018).

Die Tabelle zeigt dabei, dass die Erstattung in den ersten vier Jahren mit 59 Prozent etwas schwächer ausfällt. Denn in dieser Zeit gelten Leistungsbegrenzungen, die bei vielen Versicherern üblich sind. Ab dem fünften Jahr fallen diese weg, sodass sich die durchschnittliche Erstattung auf 68 Prozent erhöht. Zum Vergleich: Einige Versicherer ermöglichen 100 Prozent, können aber teurer als die SDK sein. Welche Zahnzusatzversicherung daher den besten Mix aus Preis und Leistung bietet, sollten Interessierte mit einem individuellen Vergleich prüfen.

Vergleich anfordern

Optimale Zahnvorsorge seit 2013

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.