Die Zahnzusatzversicherung der Halleschen

Hallesche Zahnzusatzversicherung

Testbester Hallesche TarifNote bzw. Rang
Stiftung Warentest
2018
DentZE.100Note 0,8
Focus Money
2017
dentZE.90, dentZB.100hervorragend
Ökotest
2012
Biss 806. Rang
WaizmannTabelle
2016
Biss 80Platz 131
Jetzt Angebot anfordern

Hallesche Zahnzusatzversicherung im Test von Stiftung Warentest

Viele Versicherer bieten nicht nur eine einzige Zahnzusatzversicherung an, sondern stellen mehrere Tarife zur Verfügung. Dies führt dazu, dass Interessierte, die sich gegen hohe Kosten auf dem Zahnarztstuhl absichern wollen, vor einer riesigen Auswahl stehen. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, hilft der aktuelle Zahnzusatzversicherung Test von der Stiftung Warentest. Dort wurden im Frühjahr 2018 insgesamt 220 Tarife miteinander verglichen, darunter elf Angebote von Hallesche.

Bis auf drei Zahnzusatzversicherungen schneiden alle Tarife des Versicherers mit einer sehr guten Bewertung bei Stiftung Warentest ab. Die Versicherungen „plus.Z+dentPro.80“ sowie „plus.Z“ erzielen nur eine ausreichende Gesamtnote, das Angebot „Biss.80“ ist gut.

Die sehr guten Zahnzusatzversicherungen der Halleschen im Überblick:

  • „DentZE.100“ (Monatsbeitrag für den 43-jährigen Musterkunden: 18 Euro)
  • „DentZE.100+DentPro.80“ (26 Euro)
  • „DentZE.100+DentZB.100“ (23 Euro)
  • „Giga.Dent“ (30 Euro)
  • „DentZE.90“ (11 Euro)
  • „DentZE.90+DentPro.80“ (19 Euro)
  • „DentZE.90+DentZB.100“ (16 Euro)
  • „Mega.Dent“ (23 Euro)

Je mehr Geld Kunden dabei in ihre Zahnzusatzversicherung von Hallesche investieren, desto höher fallen die Leistungen bei Zahnersatz und bei Zahnbehandlungen wie einer Wurzelbehandlung oder professionellen Zahnreinigung aus.

Weitere Ergebnisse der Halleschen bei Stiftung Warentest

Wie gut eine Hallesche Zahnzusatzversicherung im Vergleich zu anderen Angeboten ist, hat die Stiftung Warentest auch in der Vergangenheit genauer untersucht. So sind die Tarife des Anbieters auch im letzten großen Zahnzusatzversicherung Test im Jahr 2012 vertreten gewesen. „Biss.80“ schnitt damals mit einer guten Testnote ab. Das Angebot „plus.Z“ konnte mit dem Qualitätsurteil „Ausreichend“ im Marktvergleich nur einen der hinteren Plätze im Test belegen.

Hallesche Zahnzusatzversicherung im Test bei Focus-Money

Nicht nur beim aktuellen Vergleich der Stiftung Warentest trumpfen die Zahnzusatzversicherungen der Halleschen auf. Auch beim Test von Focus-Money (Heft 06/2017) belegt die Hallesche eine Spitzenposition. Das Angebot „DentZE.90+DentZB100“ erreicht als einziges eine hervorragende Bewertung. Besonders viele Punkte kann das Angebot aufgrund der vergleichsweise niedrigen Beitragshöhe sammeln. Auch bei der Tarifleistung liegt der Tarif der Halleschen im vorderen Drittel.

Vergleich anfordern

Optimale Zahnvorsorge seit 2013

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.